Versprechen gehalten – Kerzengießen in der Werkstatt für behinderte Menschen der Pfeifferschen Stiftung

Der Landtagsabgeordnete Dr. Falko Grube besuchte heute die Kerzenproduktion in der anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen der Pfeifferschen Stiftung in Magdeburg. Bei einem Besuch im August (Besuch Pfeiffersche Stiftung) war der Parlamentarier eingeladen worden, in die Kerzenproduktion reinzuschnuppern.

„In der Vorweihnachtszeit hat das endlich geklappt“, so Grube. „Ich bin sehr beeindruckt was für tolle Produkte hier entstehen“, sagte er nach dem Besuch. „Hier arbeiten gut ausgebildete Mitarbeiter_innen unter fachkundiger Anleitung.“

Seit 1990 besteht die anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Zurzeit bieten die Werkstätten über 450 Menschen mit Behinderung einen individuellen Arbeitsplatz in den verschiedensten Bereichen an, darunter Gärtnerei/Landschaftsbau, Elektromontage, Metallverarbeitung und Kerzenproduktion.

img_9900 img_9916

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.